Montag, 2. Mai 2016

Robert Cahen

Robert Cahen in der chinesischen Provinz Yunnan.

Seit über vierzig Jahren entwickelt Robert Cahen eines der komplexesten und radikalsten Werke innerhalb der französischen Videokunst. Ausgehend von seinem Studium der konkreten Musik am Conservatoire National Supérieure de Musique de Paris bei Pierre Schaeffer bildet die Analyse musikalischer Strukturen den Ausgangspunkt für die abstrakten Formexperimente seines Frühwerks. Virtuos verschmilzt der Künstler seit den 1980er Jahren dokumentarische Bilder mit digital verfremdeten Motiven sowie mit Geräuschen und Klangfragmenten. Die aus diesem Prozess hervorgehenden Passagen zwischen Figuration und Abstraktion rhythmisiert er durch eine oft kontrastreiche Abfolge unterschiedlicher Tempi. Landschaften, Porträts, visuelle und sonore Impressionen seiner Begegnungen mit fremden Kulturen erscheinen, verschwinden und bieten, überführt in diesen poetischen Zeitfluss, eine sehr persönliche Meditation zu den fundamentalen Themen unserer Existenz. 
Robert Cahen wurde 1945 in Valence geboren und lebt und arbeitet in Mulhouse.




Triptyque/ Tombe 3x

Keine Kommentare:

Kommentar posten